Entdecke hier dein Herz für Irland.
Mit packenden Geschichten und echten Erfahrungen.

FAQ - häufig gestellte Irland Reisefragen

Gibt es in Irland Unterkünfte, welche für Rollstuhlfahrer geeignet sind?

Gibt es in Irland Unterkünfte, welche für Rollstuhlfahrer geeignet sind?

Du bist auf der Suche nach einer barrierefreien Unterkunft in Irland? Wie findest du ein Hotel oder ein B&B welches rollstuhlgängig ist? Sicher gibt es in Irland Bed & Breakfast, welche für Rollstuhlfahrer behindertengerecht ausgelegt sind. Du kannst eine konkrete Suchanfrage auf der Webseite der vom irischen Tourismusverband offiziell anerkannten B&B‘s stellen. Nach der Eingabe der Daten in die Suchmaske filterst du die Resultate einfach nach „B and B Accessible to a wheelchair user with assistance“ und startest danach eine erneute Suche. Man muss bedenken, dass diese Bed & Breakfast ganz normale Wohnhäuser sind und die gastfreundlichen Iren Fremde [...]

Wie kann man auf der M50 in Dublin die Maut umgehen?

Wie kann man auf der M50 in Dublin die Maut umgehen?

Auf dem Autobahnweg zum Beispiel in Richtung von Cork gibt es die elektronische Maut und zwei weitere Mautstellen. Um diejenige auf der M50 zu umfahren müsste man eine Route um Dublin herum planen und dann die beiden Mautstellen ebenfalls auf Nebenstrassen umfahren. Aus meiner Sicht lohnt sich dieser Aufwand nicht. Nach der "Umrundung" von Dublin kann man von Dun Laoghaire alles der Küste nach runter nach Waterford. Tolle Strecke, man muss aber Zeit mitbringen.

Eine zweiwöchige Rundreise mit Kindern unternehmen

Eine zweiwöchige Rundreise mit Kindern unternehmen

Irland ist ein ideales Reiseland für Familien mit Kindern. Die Iren sind sehr kinderfreundlich und vom Dreikäsehoch bis zum interessierten Teenager findet jeder eine tolle Beschäftigung und für jeden gibt es etwas zu Entdecken und Erleben. Sehenswürdigkeiten, Spass und Day's Out Aktivitäten für Eltern und Kinder sind mehr als genug Möglichkeiten vorhanden. Die Frage ist eher was unternimmt man bei der reichhaltigen Auswahl? Wie könnte eine Rundreise durch Irland mit Kindern aussehen? Mein Vorschlag für einen perfekten Familienurlaub - 15 Tage auf der Grünen Insel

Mit dem eigenen PKW nach Irland reisen

Mit dem eigenen PKW nach Irland reisen

Natürlich gibt es gute Gründe sich keinen Mietwagen zu leihen und stattdessen mit dem eigenen PKW Irland zu erkunden. Es kann sein, dass du Angst vor dem Fliegen hast oder ganz einfach einmal mit einer Autofähre in See stechen willst. Es stellt sich nun die Frage, wie du mit einem linksgesteuerten Auto den Linksverkehr in Irland meistern willst. Folgende Probleme stellen sich: Verkehrsführung und fahren im Kreisverkehr Gerade der Stadtverkehr und Kreisel werden für dich zumindest zu Beginn eine Herausforderung sein. Mit etwas Übung soll es aber durchaus kein Problem sein. Gerade in (engen) Kurven wird dir aber die Übersicht [...]

Gasflaschen für Camping und Wohnmobil in Irland - so funktioniert es!

Gasflaschen für Camping und Wohnmobil in Irland - so funktioniert es!

Ohne Gas geht im Wohnmobil nichts. Keine warme Mahlzeit und auch keine Wärme, sollte es in der Nacht mal etwas kälter werden. Dies kann in Irland auch mal im Sommer der Fall sein. Wer auf Reisen ist und flüssiges Gas benötigt, der muss sich im Vorfeld zwingend informieren wie er seine Vorräte allenfalls aufstocken oder gar erneuern kann. Wie kannst du in Irland an Gas für dein Wohnmobil kommen? Meine Recherche hat ergeben, dass viele Urlauber ihre Vorräte zu Hause aufstocken und so für unterwegs genügend Gas vorrätig haben. Camping Gasflaschen sowie alles Nötige für die Küche unterwegs im Wohnmobil [...]

Kann man in Irland wildcampen?

Kann man in Irland wildcampen?

Man kann, darf aber nicht. Offiziell. Wildcampen ist in Irland verboten. Es gibt auch kein Wegrecht wie in England oder ein Jedermannsrecht wie in Schweden. Geschichtlich bedingt, gehört jeder km2 Land der Grünen Insel jemandem. Entweder ist das Land in Privatbesitz oder gehört einer staatlichen Institution oder Behörde. Öffentliche Parkplätze und Plätze, welche sich zum Abstellen eines Autos oder Wohnmobiles eignen könnten, sind mit Verbotsschildern entsprechend gekennzeichnet: „No Overnight Parking“ „Temporary Dwelling Prohibited“ Die Schilder sind also unmissverständlich und vor allem Zweites weisst klar auch darauf hin, dass Zelten nicht gestattet ist. Die Iren gelten zwar als extrem Gastfreundlich. Wenn [...]

    Gibt es hier etwas, was dich stört?

    Reisen in Irland - Die Gebrauchsanweisung...

    Gibt es etwas an dieser Webseite was dich stört? Nichts ist dabei zu klein oder zu gross. Lass es mich Wissen, wenn es etwas gibt was ich verbessern kann.

    Jeden Monat küren wir den Fehler des Monates. Der Gewinner erhält eine von mir handgeschriebene Postkarte aus Irland!

    Poste hier was dich stört - deinen Fehler des Monats...
    In zwanzig Minuten lernst du alles wesentliche um deinen Urlaub in Irland auf eigene Faust vorbereiten zu können. Trage dich ein für den Newsletter "Notizen von der Grünen Insel" und erhalte Zugang zu dieser Gebrauchsanweisung fürs Reisen auf der Insel. Darin erwarten dich wertvolle Links, fantastische Reisetipps und praktische Checklisten.

    Klicke hier um die Gebrauchsanweisung und den wöchentlichen Newsletter zu erhalten

    Irland erleben

    Reto Bachofner | Impressum | Datenschutz
    Copyright © 2013 - 2018, Irland erleben, Reto Bachofner, Timoleague, Co. Cork, Ireland - reto@irlanderleben.net