Entdecke hier dein Herz für Irland.
Mit packenden Geschichten und echten Erfahrungen.

Wie aus deinen Träumen ein toller Urlaub wird!

01. Mai 2015 0

Bereit für viel Irlandliebe?
Melde dich für den Newsletter an

Erhalte eine geballte Ladung an Reisetipps, Guides und Geschichten kostenlos in dein Postfach
(Als Dankeschön bekommst du einen Bonus mit viel Reise Know-How und praktischen Checklisten)

Irland. Ein netter, entspannender Urlaub in Irland.

Alles was du jetzt gerade möchtest ist deine sieben Sachen packen, zum Flughafen fahren und mit dem nächsten Flieger ab auf die Grüne Insel düsen.

Möglicherweise hast du diese Gedanken auch schon gehabt. Entweder weil du bereits einmal in Irland gewesen bist und dich vom “Virus” der Grünen Insel hast infizieren lassen. Oder du kennst jemanden der schon in Irland war und du brennst nun darauf deinen ersten Urlaub in Irland verbringen zu können. Dies können Gründe sein warum du hier auf dem Reiseblog – Irland erleben. Bewusst anders. gelandet bist. Ich bin froh, dass du hier bist – denn wir müssen sprechen…

In beiden Fällen wirst du nun zu einem handelsüblichen Internet greifen und mit deiner Recherche anfangen. Du fütterst Tante Google mit Stichworten wie “Urlaub Irland”, “Irlandreise”, “Ferien Irland” oder vielleicht “Reiseplanung Irland” und du bekommst tausende Ergebnisse gelistet. Dies war zwar zu erwarten, ist aber trotzdem verwirrend. Denn wo zum heiligen St. Patrick bekommst du nun nützliche und aktuelle Informationen zu deiner Reise nach Irland? Wer inspiriert dich? Wo nimmt dich jemand an die Hand und führt dich durch die Reiseplanung?

Eine normale Zugfahrt und ein eindrückliches Erlebnis

Als ich vor ein paar Jahren mit dem Zug von der Arbeit in Bern nach Hause ins beschauliche Thun fuhr, habe ich einen eindrücklichen Vorgang beobachten dürfen. Mir gegenüber sass ein älterer Mann von vielleicht siebzig Jahren. Er war scheinbar in Bern gewesen und hatte sich in einem Reisebüro mit Katalogen über ein südamerikanisches Land eingedeckt. Ich glaube es war Bolivien. Und er hatte sich einen dicken Reiseführer gekauft. Dies wäre soweit noch nichts ungewöhnliches.

Dazu musst du wissen, dass bei uns im Berner Oberland es heute noch viele Leute gibt, welche ihr Leben lang kaum 50km weg von ihrem Hof gekommen sind. Ich schätzte diesen Mann als einen dieser Menschen ein. Scheinbar hat er sich in seinem Alter ein Herz gefasst und entschlossen sich auf die grosse Reise zu begeben. Ganz verzückt blätterte er in seinen Katalogen und schmöckerte in dem Reiseführer.

Ab und zu schaute er verträumt zum Fenster hinaus. Was ich gesehen habe hat mich tief beeindruckt. Bevor ich dir erzähle was ich beobachtet habe möchte ich mit dir etwas wichtiges über diesen Reiseblog und übers Reisen besprechen.

Reiseplanung für deinen Urlaub Irland erleben bringt dich zu den versteckten, unberührten Orten auf der Grünen Insel. Bevor es losgeht, machen wir zusammen die Reiseplanung

Was kannst du hier erwarten? Was sind die 5 Schritte der Reiseplanung?

Wir alle träumen von einem erholsamen Urlaub um einmal aus dem Alltagstrott herauszukommen. Der Beginn solcher Ferien ist eine saubere Reiseplanung mit welcher wir uns über das Zielland informieren. Heutzutage haben wir viele Möglichkeiten uns über unsere Feriendestination zu informieren und uns für einen Urlaub inspirieren zu lassen. Kataloge haben hier etwas ausgedient. Reiseführer sind immer noch nützlich und wertvoll – wenn man das richtige Exemplar für sich auswählt. Die grosse Inspirationsquelle schlechthin ist aber das Internet. Da findest du tausende Texte, Millionen von Fotos und eine jede Menge mehr oder weniger professionell erstellter Videos. Sie alle stellen das Irland der heutigen Zeit dar. Viele Inhalte wirst du über die berühmten Cliffs of Moher finden. Oder man wird dir anraten das Guinness Storehouse zu besuchen. Oder die Geschichte von Finn McCool erzählen wie er den Giants Causeway erbaut haben soll. All diese klassischen Highlights findest du auf diesem Reiseblog zwar auch. Ich möchte aber tiefer gehen und dir das Irland fernab der ausgetrampelten Touristenpfade zeigen. Die versteckten Schönheiten und Attraktionen und die Sehenswürdigkeiten welche du ganz für dich geniessen kannst. Mein Ziel ist es dich mit meinen authentischen Reiseberichten zu inspirieren und dir bei Fragen Rund um die Reiseplanung zur Seite zu stehen.

Auf dem Reiseblog bilde ich die kompletten fünf Schritte der Urlaubsplanung ab. Was sind diese 5 Schritte?

  • Träumen
    • Destinationen, Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Text und Bild vorstellen und dich dadurch inspirieren
  • Planen
  • Buchen
    • Dir die richtigen Tools an die Hand zu geben, damit du den Buchungsprozess vornehmen kannst
  • Erleben
    • Dir auch während deiner Reise eine Plattform zu bieten, damit du auch mobil auf den Reiseblog zugreifen und Informationen abrufen kannst
  • Teilen
    • Du sollst nicht nur meine Beiträge teilen können, sondern den Lesern auch eigene Texte und Fotos deiner Erlebnisse in Irland zeigen können.

Das ist es was du hier erwarten kannst. Ich habe diese fünf Schritte für mich ausgearbeitet und für den Reiseblog umgesetzt. Danach fehlte mir aber ein griffiges Motto! Es soll simpel und einfach sein und in einem Satz sagen was ich dir jetzt hier mit diesem Beitrag erkläre. Nach einem Brainstorming bin ich auf folgendes gekommen:

Wie aus digitaler Inspiration ein echter Urlaub wird!

Es ist also die Transformation von der Inspiration durch Reiseberichte, Bildern und Videos über die Planung bis hin zu deinem Urlaub von welchem du anderen Lesern berichten kannst.

Erinnerst du dich noch an den alten Mann im Zug? Was habe ich in seinen Augen gesehen? Seine Augen blitzen und glitzerten vor lauter Vorfreude! Noch nie zuvor habe ich jemanden so vergnügt und verzückt in einem Reisekatalog blättern sehen. Noch heute denke ich oft an diese Szene und hoffe, dass sich der Traum dieses Mannes erfüllt hat und er den Urlaub seines Lebens in Südamerika verbringen konnte. Genau dieses glitzern und funkeln möchte ich von dir sehen!

Was ist mein Ziel mit diesem Reiseblog?

Wie bereits erwähnt möchte ich dir nützliche Informationen bieten und dir diese unterhaltsam vermitteln, dich inspirieren und dir bei der Reiseplanung helfen. Hier soll und darf aber nicht Schluss sein! Mein Traum ist es eine deutschsprachige Irland Community aufzubauen, welche einander in Reisefragen unterstützt und zu einem Urlaub in Irland animiert. Mit der Zeit sollte es möglich sein, dass du eigene Reiseberichte und Bilder hochladen kannst und so deine Erlebnisse mit Anderen teilen kannst.

Wie können wir dieses Ziel gemeinsam erreichen?

Als erster Schritt müssen wir miteinander in Kontakt treten. Wenn wir einander nicht kennenlernen kann ich dir auch nicht helfen. Und du kannst nicht einer Gemeinschaft  beitreten. Untenstehend habe ich ein Formular für dich. Trage einfach deinen Vornamen ein und deine E-Mail Adresse. Ich verspreche dir du erhältst keinen SPAM und keinen Bullshit! Selbstverständlich wird deine E-Mail Adresse auch nicht an Dritte weitergegeben. Aber ich kann ich dir ein kleines, aber wertvolles Dankeschön bieten!

Wenn du dich jetzt gleich einträgst um mit mir und dem Reiseblog in Kontakt zu kommen bekommst du einen von mir zusammengestellten Guide – “Gebrauchsanweisung fürs Reisen in Irland” als PDF zum Download. Mit diesem umfangreichen E-Book zeige ich dir welches die drei Grundpfeiler der Reiseplanung sind.

Reif für deine Herzensinsel?
Hol dir meine Notizen von der Grünen Insel

Du möchtest weitere packende Geschichten und hilfreiche Reisetipps direkt in deine Inbox erhalten?

Ich nehme dich mit auf eine Reise durch Irland und gemeinsam entdecken wir die schönsten Plätze, lernen die Iren kennen und haben viel Spass! 

Als Willkommens-Präsent schenke ich dir meine „Gebrauchsanweisung für Irland“. Hier findest du in kompakter Form eine geballte Ladung an Reise Know-How sowie praktische Checklisten.
Ach, keine Sorge. Ich hasse SPAM genau so wie du. Falls dir der Irland-Newsletter nicht gefällt kannst du dich jederzeit mit einem Klick abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Gibt es hier etwas, was dich stört?

Reisen in Irland - Die Gebrauchsanweisung...

Gibt es etwas an dieser Webseite was dich stört? Nichts ist dabei zu klein oder zu gross. Lass es mich Wissen, wenn es etwas gibt was ich verbessern kann.

Jeden Monat küren wir den Fehler des Monates. Der Gewinner erhält eine von mir handgeschriebene Postkarte aus Irland!

Poste hier was dich stört - deinen Fehler des Monats...
In zwanzig Minuten lernst du alles wesentliche um deinen Urlaub in Irland auf eigene Faust vorbereiten zu können. Trage dich ein für den Newsletter "Notizen von der Grünen Insel" und erhalte Zugang zu dieser Gebrauchsanweisung fürs Reisen auf der Insel. Darin erwarten dich wertvolle Links, fantastische Reisetipps und praktische Checklisten.

Klicke hier um die Gebrauchsanweisung und den wöchentlichen Newsletter zu erhalten

Irland erleben

Reto Bachofner | Impressum | Datenschutz
Copyright © 2013 - 2018, Irland erleben, Reto Bachofner, Timoleague, Co. Cork, Ireland - reto@irlanderleben.net