Entdecke hier dein Herz für Irland.
Mit packenden Geschichten und echten Erfahrungen.

6 Tipps wie du mit Google Flights den günstigsten Flug findest

14. Mai 2015 0

Bereit für viel Irlandliebe?
Melde dich für den Newsletter an

Erhalte eine geballte Ladung an Reisetipps, Guides und Geschichten kostenlos in dein Postfach
(Als Dankeschön bekommst du einen Bonus mit viel Reise Know-How und praktischen Checklisten)

Mit Google Flights hat der Suchmaschinenriese Ende Februar 2015 ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Höchste Zeit also, dir dieses vorzustellen. Ich zeige dir wie du in 6 Schritten einen günstigen aber trotzdem komfortablen Flug finden kannst.

Mit etwas Erfahrung mit Internet wirst du mit diesem einfach aufgebauten Tool relativ rasch zurecht kommen. Die Flugsuchmaschine von Google wird dir so ziemlich jede Option bieten, welche du zu Nutzen gedenkst. Doch worin liegt der Hauptunterschied zu Tools wie Skyscanner? Während der Skyscanner mit seine Preise von Reiseagenturen bezieht, greift Google Flights direkt auf die Plattform der Fluggesellschaft zu. Google verspricht, dass das hauseigene Tool jeden menschlichen Reiseagenten mit dem günstigsten Flug unterbieten kann. Wie funktioniert Google Flights? Ich zeige dir 6 Tipps und Tricks mit dem Umgang der Flugsuchmaschine.

Du weisst nicht wohin fliegen? Suche nach Irland und lass dich überraschen

Stellen wir uns vor du wohnst in München. Logischerweise würdest du um auf die Grüne Insel zu fliegen von München nach Dublin fliegen. Doch könnte es auch sein, dass wenn du einen regionalen Flughafen in deiner Nähe wählst du eine echte Alternative erhalten würdest? Nehmen wir mal an du entscheidest dich also, dass du ab Memmingen fliegen willst. Du beauftragst Google Flights damit dir Flüge von dort nach Dublin, Cork, Shannon, Knock und Donegal vorzuschlagen.

Flugsuchmaschine Google Flights Mit Google Flights kannst du dir alternative Flugrouten anzeigen lassen

Du bist flexibel im Datum? Je flexibler desto besser für dich!

Bei der Suche schlägt dir Google Flights nun bereits den besten Preis für eine deiner Destinationen vor. Wenn du flexibel bist mit dem Abflugsdatum – dann nutze diese Gelegenheit!

Flüge suchen mit Google Flights Je flexibler du bei der Auswhal des Flugdatums bist umso besser sind deine Aussichten auf den günstigsten Flug

Wie du siehst wolltest du eigentlich am Freitag, 24. Juli fliegen. Dieser Flug gehört schon zu einem der Günstigsten. Bist du aber flexibel genug, kannst du bei Abflug am folgenden Montag noch ein paar Euro sparen!

Wie du automatisch Geld sparst

Vielleicht hast du im Bildschirm vorher die Auswahl des günstigsten Tages verpasst. Keine Panik. Google Flights hilft dir hier und zeigt dir exakt viele Geld du sparen könntest, wenn du andere Flugdaten wählst.

Google Flights - Die Suchmaschine für Flüge Hast du einen Flug ausgewählt zeigt Google Flights dir automatisch an wenn es noch einen günstigeren Flug gibt.

Du hast deinem Chef von deinen Ferienplänen noch nichts erzählt?

Umso besser. Schau mal was passiert, wenn du auf das Datum deines Fluges klickst! Ein Kalender klappt auf und in einer netten Übersicht siehst du alle Daten und die günstigsten Flüge gleich mit angezeigt.

Mit Google Flüge buchen In der Kalenderübersicht gibt dir Google Flights den günstigsten Flug des gewählten Monates aus.

Wenn du jetzt deinen Urlaub beim Chef noch nicht eingegeben hast, kannst du die volle Flexibilität ausnutzen!

Welches ist der beste Flug? Google sagt es dir!

Sind verschiedene Fluggesellschaften in einer Anfrage involviert listet dir Google Flights die Möglichkeiten der Reihenfolge nach auf. Dabei werden zuerst Direktflüge berücksichtigt, danach mit einem Stop, mit zwei Stops usw. Je Kategorie wird dir der Günstigste angezeigt und Grün markiert.

Beste Flüge mit Google Flights Google Flights listet dir die gefunden Flüge nach Anzahl der Stops und des Preises an.

Flug gefunden? Du hast noch Zeit? Warte auf was besseres!

Nun hast du einen passenden Flug gefunden. Bevor du nun überstürzt eine Buchung tätigst warte zuerst noch ab!

Wenn du noch etwas Zeit mit Buchen hast kann es sich lohnen die Reise nun zu speichern. Google wird dich informieren, sobald ein noch besseres Angebot erhältlich ist.

Flugpreise überwachen mit Google Flights Sehr praktisch ist die Funktion den gewählten Flug überwachen zu können.

Ein kurzes Fazit über Google Flights

Alles in allem macht die Flugsuchmaschine von Google einen sehr soliden, aufgeräumten und benutzerfreundlichen Eindruck. Die hier vorgestellten Features sind sehr nützlich und einfach zu verstehen und zu handhaben. Sehr schön finde ich, dass beim entsprechenden Flug auch gleich angezeigt wird ob WLAN oder eine Steckdose vorhanden ist.

Hilfreich ist auch, gerade wenn du zum ersten Mal mit einer bestimmten Airline fliegst, angezeigt wird wieviel Fussraum du zur Verfügung haben wirst. Das Tool wirkt ausgereift und wird anderen Flugsuchmaschinen sicherlich Kopfschmerzen bereiten.

Was musst du als nächstes tun?

Und nu? Einfach abwarten und dir auf Irland erleben. Bewusst anders. inspiration für deinen Urlaub in Irland suchen? Das ist natürlich eine gute Idee. Wie wärs jetzt mit einem Bericht über eine Wanderung bei Shannonvale?

Sobald du diesen Blogpost gelesen und kommentiert hast sollten wir uns wieder an die Arbeit machen betreffend deiner Flugbuchung. Google Flights wird dir per E-Mail einen besseren Flugpreis zustellen. In der Zwischenzeit checke bitte deinen gewünschten Flug bei Skyscanner. Vergleiche diesen mit dem Preis, welchen du von Google Flights hast. Nun gehst du direkt auf die Webseite der Fluggesellschaft und gibst deine Eingabe nochmals ein. Hier die Links zu einigen der gängisten Fluggesellschaften um vom deutschsprachigen Raum nach Irland zu gelangen:

Wenn es nun bereits zur Buchung kommt ist dies wunderbar. Wartest du noch auf einen besseren Preis von Google Flights – auch gut!

Was hast du für Erfahrungen mit Google Flights gemacht? Nutzt du nach wie vor andere Flugsuchmaschinen? Ich bin gespannt auf deine Meinung und deinen Kommentar. Beachte doch auch meine Ressourcenliste. Hier habe ich meine besten Tools in Sachen Urlaubsplanung gesammelt.

Bildquelle Titelbild:
Arpingstone unter Wikimedia Commons

Reif für deine Herzensinsel?
Hol dir meine Notizen von der Grünen Insel

Du möchtest weitere packende Geschichten und hilfreiche Reisetipps direkt in deine Inbox erhalten?

Ich nehme dich mit auf eine Reise durch Irland und gemeinsam entdecken wir die schönsten Plätze, lernen die Iren kennen und haben viel Spass! 

Als Willkommens-Präsent schenke ich dir meine „Gebrauchsanweisung für Irland“. Hier findest du in kompakter Form eine geballte Ladung an Reise Know-How sowie praktische Checklisten.
Ach, keine Sorge. Ich hasse SPAM genau so wie du. Falls dir der Irland-Newsletter nicht gefällt kannst du dich jederzeit mit einem Klick abmelden.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Gibt es hier etwas, was dich stört?

Reisen in Irland - Die Gebrauchsanweisung...

Gibt es etwas an dieser Webseite was dich stört? Nichts ist dabei zu klein oder zu gross. Lass es mich Wissen, wenn es etwas gibt was ich verbessern kann.

Jeden Monat küren wir den Fehler des Monates. Der Gewinner erhält eine von mir handgeschriebene Postkarte aus Irland!

Poste hier was dich stört - deinen Fehler des Monats...
In zwanzig Minuten lernst du alles wesentliche um deinen Urlaub in Irland auf eigene Faust vorbereiten zu können. Trage dich ein für den Newsletter "Notizen von der Grünen Insel" und erhalte Zugang zu dieser Gebrauchsanweisung fürs Reisen auf der Insel. Darin erwarten dich wertvolle Links, fantastische Reisetipps und praktische Checklisten.

Klicke hier um die Gebrauchsanweisung und den wöchentlichen Newsletter zu erhalten

Irland erleben

Reto Bachofner | Impressum | Datenschutz
Copyright © 2013 - 2018, Irland erleben, Reto Bachofner, Timoleague, Co. Cork, Ireland - reto@irlanderleben.net